Die Abteilung Fußball gehört heute mit rund 200 Mitgliedern zu den Größten des Gesamtvereins. Unsere Abteilung besteht derzeit aus zwei Herrenmannschaften die sich in der Kreisliga Süd und in der B-Klasse im Spielbetrieb befinden und zwei Kleinfeldmannschaften (U7 und U9). Zudem wurde eine neue AH-Mannschaft (Ü32) gegründet welche seit diesem Jahr die sportliche Herausforderung sucht.

Unsere Motivation besteht daraus, dass wir sowohl auf, als auch neben dem Platz für Gemeinschaft, Kameradschaft, Freundschaft, Integration und Spaß am Spiel stehen.

Durch diese Werte konnten wir in der Vergangenheit sportliche Erfolge erzielen und möchten auch künftig, den erfolgreichen Weg der Abteilung weitergehen.

Wir sind stets bemüht die Entwicklung der Abteilung, unter Einbezug aller Mitglieder voranzutreiben, damit wir jedem eine Plattform bieten können, dem Kameradschaft und der Spaß am Spiel wichtig ist.

Ihr Ansprechpartner

Philipp Nass

Trainingszeiten

Mittwochs und Freitags 19 bis 21 Uhr
FC/DJK Sportheim
Kein Training in den Schulferien.

Aktuelles

Derby gegen den SpVgg Eintracht Kattenhochstatt

Derby gegen den SpVgg Eintracht Kattenhochstatt

In der heutigen Derbypartie waren die SpVgg Eintracht Kattenhochstatt zu Gast am Lehenwiesenweg. Die erste Großchance hatte Phillipp Lang der sich mit vollem Körpereinsatz den Weg durch die Kattenhochstatt Reihen bahnt. Den ersten Schuss setzte Lang an den Pfosten,...

FC/DJK Weißenburg setzt Siegesserie fort

FC/DJK Weißenburg setzt Siegesserie fort

Kreisklasse West: FC/DJK Weißenburg – FC Frickenfelden, 4:2 (1:0), Weißenburg i.Bay. Durch ein 4:2 holte sich der FC/DJK Weißenburg zu Hause drei Punkte. Der Gast FC Frickenfelden hatte das Nachsehen. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab...

Spielbericht DJK WUG : DJK Gnotzheim

Spielbericht DJK WUG : DJK Gnotzheim

Das Spiel begann mit einer sehr starken Phase vom FC/DJK Weißenburg, der auch direkt in der 7. und 8. Spielminute durch Simon Britz und Andreas Pfefferlein in Führung ging. Danach hat sich das Spiel etwas eingependelt und es kam nur zu einem weiteren Pfostentreffer...

FC/DJK Weißenburg und Alexander Rottler trennen sich

FC/DJK Weißenburg und Alexander Rottler trennen sich

Mit Beginn der Winterpause hat sich der FC/DJK Weißenburg von seinem bisherigen Übungsleiter Alexander Rottler getrennt. Die näheren Umstände erläutert Abteilungsleiter Philipp Naß wie folgt: „Nachdem wir zum Ende des Jahres 2019 wieder auf den letzten Tabellenplatz...

FC/DJK Weißenburg vs. SG Ramsberg/St. Veit

FC/DJK Weißenburg vs. SG Ramsberg/St. Veit

Die Partie begann ohne langes Abtasten. Wieder einmal kam der FC nicht optimal in das Spiel und so konnten die Ramsberger bereits in den ersten 5 Minuten zweimal gefährlich vor das Weißenburger Tor kommen. Hierdurch wurde die Heimelf jedoch aufgeweckt und so konnten...

Leider keine Punkte trotz ansprechender Leistung beider Vereine

Leider keine Punkte trotz ansprechender Leistung beider Vereine

Die Partie begann, bereits nach der 9. Minute musste für Florian Heckel der Verletzungsbedingt raus musste Philipp Lang in die Partie einsteigen. Der FC setzte sich durch und hatte die Chance mit zwei Torschüssen von Jochen Schwenk (17 Min.) und Robin Unger (18. Min)...

Fußballer/-innen gesucht

Fußballer/-innen gesucht

Für alle Kinder zwischen 4 – 6 Jahren. Derzeit ist unser Fußballplatz oft wie leergefegt. Hilf‘ uns das zu ändern. Ab Januar 2020 bieten wir Ihren Kindern die Möglichkeit erste Erfahrungen auf dem Fußballplatz zu sammeln. Weitere Informationen dazu...

FC/DJK Weißenburg : DJK Pollenfeld 2:0

FC/DJK Weißenburg : DJK Pollenfeld 2:0

In einem kampfbetontem DJK Derby, konnte der FC/DJK seine lange Serie an Misserfolgen beenden. Mit zunehmenden Spielverlauf kamen die Hausherren immer besser ins Spiel. Der Ball lief sehr gut in den eigenen Reihen und man konnte einige Akzente nach vorne setzten, die...

TV Büchenbach – FC/DJK Weißenburg, 3:0  (0:0),

TV Büchenbach – FC/DJK Weißenburg, 3:0 (0:0),

Büchenbach: Der FC/DJK Weißenburg kehrte vom Auswärtsspiel gegen den TV Büchenbach mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 0:3. Das Ergebnis spiegelt den Spielverlauf letztlich nicht wirklich wieder, was den der Rottler-Truppe leider auch keine Punkte bringt.Anders...