Grappling

Der natürliche Instinkt verleitet einen Menschen dazu, bei einem Angriff die Situation verlangsamen zu wollen. Dabei versucht er den Gegner zu greifen. Häufiges Ergebnis: Grappling. Denn es ermöglicht, die Bewegungen des Gegners zu kontrollieren.

Grappling besteht aus Elementen verschiedener Kampfsportarten. Wir lernen Hebel, Würfe, zu Boden bringen, Aufgabe-, Würge- und andere Haltegriffe, aber auch Schläge und Tritte anzuwenden. Das Ziel dieser Techniken: den Gegner in eine für ihn unvorteilhafte Position zu bringen und ihn anschließend bewegungsunfähig zu machen bzw. ihn zur Aufgabe zu zwingen.

Neugierig geworden? Dann schau doch einfach bei einer unserer Stunden vorbei. Wir freuen uns auf Dich.

 

Ihr Ansprechpartner

Alexander Schmidt
Tel.: 0172 49 23 908
E-Mail: yinundyang63@gmail.com

Trainingszeiten

Dienstags 17.30 bis 19 Uhr
Donnerstags 19.30 bis 21 Uhr
Sonntags 10 bis 12 Uhr
Kein Training in den Schulferien.