FC/DJK Weißenburg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Unsere Partner Café Pips

Unsere „Pips“ Geschichte - Vom „Schuppen“ zum „Kult“

Der Startschuss für das Pips fiel 1984 als sich Biagio Reina *1949 entschloss, nicht nur den Liebhabern Mamas Küche ein zu Hause zu geben. Nein, auch an die Jugend wurde gedacht. So wurde in liebevoller „Do-it-yourself“-Manier fix aus einem Schuppen, der zur damaligen Zeit als Getränkelager der Pizzeria genutzt wurde, das PIPS. Ein kleiner Treffpunkt für Jung & Alt. Dem regen Zulauf entsprechend wurde schon bald der Platz knapp. So entschloss man sich dann 1986 zur dringend benötigten Vergrößerung. Mehr Platz, Toiletten und Heizung sollten den Aufenthalt angenehmer machen.

Zwischen 1993 und 1994 wurde das Pips nochmals renoviert und neu gestaltet. Nach wie vor ein Treffpunkt für Jung und Alt, hat sich das Pips weiter entwickelt und ist heute umso mehr ein Mittelpunkt der Weißenburger Kneipenszene. Ob nun WM, EM oder Liga-Alltag, ist das Pips Heimat der Fußballfans geworden, deren Höhepunkte die WM und der Besuch des Pokals waren. Der nach wie vor rege Besuch der „alten Hasen“ bestätigt das heutige Konzept und unsere Philosophie!

Informationen rund um das PIPS sowie kommende Veranstaltungen finden Sie auf der Facebookseite "Cafe Pips".


Wir wünschen uns mit Euch noch viele schöne Jahre, mit den von uns berühmt berüchtigten Partys und Events und danken Euch für Eure Treue!


Familie Reina

 

Laden...

Unsere Partner

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Events

  • 08.04.2016 20:00 Uhr: Jahreshauptversammlung